The Raid: Redemption

Veröffentlicht: März 24, 2012 in Indonesia, Lain-lain

Foto: http://www.entertainmentwallpaper.com

The Raid ist ein indonesischer Film, der von Gareth Huw Evans geleitet wurde. Der Film erhielt positive Wertschätzung auf dem Toronto International Film Festival (TIFF) 2011. TIFF ist ein zehntägiges Filmfestival, das seit 1976 in Toronto stattfindet. TIFF ist eine sehr anerkannte, beliebte und eine sehr wichtige Veranstaltung, neben den Internationalen Filmfestspielen von Cannes für die nationale und internationale Filmbranche.

Es gibt mehrere Gründe, die diesen Film sehenswert machen. Dies sind wie folgt:

Im vorigen Film im Jahr 2009 wurden die nationalen Filmindustrie Indonesiens durch das Erscheinen des Films „Merantau“ überrascht. Gareth H. Evans gab sein Kinodebüt in Indonesien durch seine  Filmaktion, in dem der Hauptdarsteller noch nie gekannt wurde. Er heißt Iko Uwais. Der Star hat nicht nur schöne Aussicht, sondern auch wirklich gute Fähigkeit und Technik der indonesischen Kampfkunst „Pencak Silat“. Zu der Zeit war der Film „Merantau“ die Antwort auf den Wunsch von vielen indonesischen Zuschauern nach einem Action-Film, der nicht weniger spannend als die Action-Filme aus Hongkong und Hollywood war. In dem Film „The Raid“ zeigte Evans einer abwechslungsreichen Handlung.

Der Film „The Raid“ wurde zum ersten Mal auf dem Toronto International Film Festival im Jahr 2011 vorgeführt. Er war als die Öffnung des am 8. September 2011 Midnight Madness Programms. Nachdem der Film vorgeführt wurde, bekam er unerwartete und positive Aufwertungen von den internationalen Filmkritikern. Peter Sciretta von Slash nannte diesen Film, „Der beste Actionfilm, den ich seit Jahren gesehen habe.“ James Rochi von MSN Movies sagte, dass der Film “The Raid” auch gleiche Qualität wie der Film „Die Hard“:  “The best Aristotelian-unity action film since Die Hard,”, so Rochi. Inzwischen sagte Drew McWeeney von Hit Fix, „The Raid ist ein fast perfekter Action-Film.“  Außerdem schrieb die renommierte Zeitung  The Hollywood Reporter: “Ultra-violent action movies don’t get much more exciting than this kick-ass feature from Indonesia.” Die Musik für diesen Film wurde von Mike Shinoda von Linkin Park gemacht.

Nicht nur den Kritikern hat der Film gefallen, sondern auch dem breiten Publikum. Der Film bekam The Cadillac People’s Choice Midnight Madness Award auf dem TIFF 2011. Diese Auszeichnung wurde von dem Publikum während des stattgefundenen Midnight Madness TIFF 2011  vom 8. bis 18 September 2011 bestimmt.

Zu Inhalt des Films: Dieser Film handelt von einer Wohnung im Herzen von indonesischen Hauptstadt Jakarta, die von Drogenabhängigkeit und Arbeitslosigkeit bewohnt wird. Sie werden von einem skrupellosen Chef geführt, der den Bewohnern als Drogenabhänger macht und ohne zu zögern brutal ermordet. Die Polizei-und Strafverfolgungsbehörden können das Leben in der Blockwohnung einmischen. Sie wagen es nicht, das zu machen. Eines Morgens stürmten die Truppen in diese Blockwohnung. Die Bewohner der Blockwohnung kämpfen sich gegen diese Truppen mit wilden Schießereien. Jedes Mal, wenn die Truppen die obere Etage erreichen, stießen sie auf größere Hindernisse und tödlichen Krieg.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s